Passionsspiele Auersmacher 2020

Aufführungstermine:
07.03.2020, vom 07.03.2020 bis 19.04.2020
Beginn:
Samstags 19.00 Uhr bzw. 15.00 und 19.00 Uhr, Sonntags 15.00 Uhr bzw. 11.00 und 15.00 Uhr
Spielstätte:
Rupperstshofsaal Auersmacher
Inszenierung:
Josef Lang, Gilbert Messner, Sebastian Wagner
Ticket-Sonderpreis:
Erwachsene 25,- €, Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei in Begleitung eines Vollzahlers, Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren 15,-€, Rollstuhlfahrer mit Begleitperson 37,- €, Gruppen ab 25 Personen erhalten 10 % Ermäßigung

Das Passionsspiel hat in Auersmacher seit 85 Jahren Tradition, dennoch sind die Kernaussagen der Leidensgeschichte Jesu Christi heute aktueller denn je. Die Macht der Nächstenliebe kann die Welt verändern. Diese hoffnungsvolle Botschaft wird in aussagekräftigen Dialogen, mit eindrücklicher Licht- und Tonregie in Szene gesetzt.

 

Begleitet werden die Passionsspiele von einem Kunstprojekt des Bildhauers Martin Steinert und des Lichtkünstlers Francois Schwamborn in der Auersmacher Pfarrkirche. Eröffnung des Kunstprojektes am Freitag, den 14.02.2020, um 19.00 Uhr

Auskunft

Telefon: 0 68 05 / 93 19 777
passionsspiele-auersmacher@t-online.de
www.passionsspiele-auersmacher.de

Karten

ab sofort über www.Ticket-Regional.de/auersmacher

 

Foto: Roger Paulet

2 Kommentare

  1. Stefan Vogelgesang

    Ihr habt noch einen kleinen Fehler beim Termin der Passionsspiele. Bei „bis“ steht nur 19.0.2020, da fehlt eine 4.

    Antworten
    • Sandra Kraemer

      Guten Tag Herr Vogelgesang,

      vielen Dank für diesen Hinweis. Auch wenn noch so viele beim Korrigieren drüber schauen, es passieren doch immer wieder Fehler, für die man selbst „betriebsblind“ ist. Ich habe die Änderung gleich vorgenommen.

      Besten Dank und freundliche Grüße!
      Sandra Kraemer

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.